Tickets

AUFGEPASST! Tickets für die kommenden Young ClassX Veranstaltungen gibt es hier im Ticketshop.

Auswahlensembles

Für Jugendliche mit besonderer stimmlicher Begabung besteht die Möglichkeit, zusätzlich im Solisten-, Junior oder Youngster Ensemble zu singen. Diese Auswahlensembles erarbeiten ein eigenes, anspruchsvolles Repertoire. Die Sängerinnen und Sänger werden sehr umfassend und speziell zu Themen der Bühnenpräsenz oder verschiedenen Gesangstechniken ausgebildet. Solisten bekommen zudem auch Einzelunterricht im Fach Stimmbildung. Zu den regelmäßigen Proben finden außerdem Workshops mit namhaften Vocalcoaches wie Jane Comerford, Annette Marquard oder Petra Scheeser statt.


Solistenensemble

Die Produktion von drei Weihnachtssongs war 2011 der Startschuss für besonders begabte und engagierte Sängerinnen und Sänger der Klassen 10 bis 13 aus den The Young ClassX Projektschulen für viele spannende Erfahrungen. Alle 14 Tage mittwochs treffen sich die 25 Mitglieder des damals gegründeten Solistenensembles zu gemeinsamen Proben in Harburg. Zusätzlich bekommen die Sängerinnen und Sänger im Wechsel professionellen Gesangsunterricht, um sich stimmlich weiterzuentwickeln. Unter der Leitung von Peter Schuldt gibt der Chor regelmäßig Konzerte in ganz Deutschland. Mit ihrem vielseitigen Repertoire begeisterten die jungen Talente das Publikum bereits beim Sommerfest der Landesvertretung in Berlin, beim 1. Internationalen Musikfest Hamburg oder beim Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte.  Im Januar 2017 trat das Solistenensemble beim Funkelkonzert XXL im Rahmen der Eröffnungswochen in der Elbphilharmonie auf, begleitet vom Felix Mendelssohn Jugendorchester. Seit 2016 gestalten die Sängerinnen und Sänger gemeinsame Projekte mit der Staatsoper Hamburg und reisen im Rahmen der Produktion „Erzittre feiger Bösewicht“ im Sommer 2018 nach Shanghai.


Junior Ensemble

Um eine breitere Nachwuchsförderung zu gewährleisten, wurde im Januar 2014, zusätzlich zum Solistenensemble, das Junior Ensemble für die Klassen 7 bis 10 gegründet. Unter der Leitung von Michael Zlanabitnig präsentierte sich der Chor nur vier Monate später beim Stadtteilkonzert Hamburg Ost zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Seitdem standen die jungen Sängerinnen und Sänger bereits mehrmals auf der Bühne, ob allein oder gemeinsam mit dem Solistenensemble. Hierzu gehören Auftritte beim The Young ClassX Jahreskonzert in der Laeiszhalle, bei der Benefizveranstaltung "Kinder singen für Kinder" im Hamburger Michel, beim Kindermusikfest der Musikhochschule in Karlsruhe oder im Rahmen der Clubreihe „doppel::punkt“ mit dem BUNDESJUGENDBALLETT im Uebel&Gefährlich. Das Ensemble trifft sich alle 14 Tage dienstags in Altona, um zu proben, die gemeinsame Freude am Singen zu teilen und das Repertoire zu erweitern.


Youngster Ensemble

Um den Sängerinnen und Sängern des Projektes schon von Beginn an die Möglichkeit zu bieten, in einem Chor schulübergreifend mit anderen motivierten Schülerinnen und Schülern zu singen, wurde Mitte 2017 das Youngster Ensemble für die Klassen 5 bis 6 gegründet. Unter der Leitung von Michael Huhn und Maria Ludwig proben die jungen Künstlerinnen und Künstler regelmäßig in der Mitte Hamburgs in Hamm, damit der Weg aus allen Himmelsrichtungen ungefähr gleich lang ist. Bereits zur Weihnachtszeit im Alsterhaus oder beim Stadtteilkonzert West 2018 in der Fabrik Altona zeigte das Ensemble, was nach so kurzer Zeit schon in ihnen steckt.