Tickets

AUFGEPASST! Tickets für die kommenden Young ClassX Veranstaltungen gibt es hier im Ticketshop.

Workshops

Wer im Konzert auf der Bühne glänzt, der hat vorher mit Sicherheit sehr viel geübt. Natürlich sind die Proben effektiver und machen noch mehr Spaß, wenn nicht nur die eigenen Chorleiter, sondern auch externe Spezialisten mit den Kindern und Jugendlichen arbeiten. Deshalb bieten wir zwischendurch immer wieder Workshops an, die neue Impulse geben und Horizonte erweitern.


TROMMELFEUERWERK mit Martin Grubinger

Vom 20.-23. August 2010 gaben der österreichische Musiker und acht weitere internationale Dozenten Kindern und Jugendlichen aus Harburg im Alter von 10 bis 18 Jahren die Möglichkeit, in einem viertägigen Workshop über gemeinsame Rhythmusübungen einen Weg zur Musik zu finden. Den Höhepunkt bildete das klangstarke Abschlusskonzert, bei dem die 86 jungen Teilnehmer in der Friedrich-Ebert-Halle (Hamburg-Harburg) ihre erlernten Trommelwirbel präsentierten. Auch ihre Lehrer Martin Grubinger sowie die anderen Dozenten traten an diesem Abend künstlerisch in Erscheinung. Der Workshop fand in einer Kooperation mit dem Schleswig-Holstein Musik Festival statt.


VOICES - FUNK EX MACHINA mit Samy Deluxe

"Voices" - ein Chorprojekt für Jugendliche aus ganz Hamburg, bei dem es um die Auseinandersetzung mit der Stimme im doppelten Sinne ging. Unter der Leitung der Vereine Crossover und The Young ClassX arbeiteten die Jugendlichen einerseits musikalisch an ihrer Stimme. Andererseits ging es darum, die gesellschaftliche Funktion der Stimme zu begreifen. Das Projekt sollte Stimmen sammeln, Ungehörtes hörbar machen und Menschen thematisieren, die durch ihre Stimme etwas verändert haben. Das Ergebnis aus den mehrmonatigen Proben zum Projekt "Voices" konnte man im Januar 2011 auf Kampnagel mit der Produktion FUNK EX MACHINA bewundern.


Workshop CHORIMPROVISATION mit Gunnar Eriksson

Der berühmte Chordirigent Gunnar Eriksson aus Malmö arbeitete zusammen mit ca. 60 Jugendlichen aus den The Young ClassX Chören und trainierte sie zum Thema Chorimprovisation. Das Resultat seiner Arbeit konnte man am 6. Februar 2011 in der ausverkauften Friedenskirche (St. Pauli) beim Abschlusskonzert erleben. Der The Young ClassX Chor, der Hochschulchor der Hochschule für Musik Und Theater Hamburg und Hamburger Chorleiter traten gemeinsam auf.


The Young ClassX Faktor

Im Jahr 2014 lud The Young ClassX Kinder der Otto-Mitarbeiter ein, Einblicke in die inhaltliche Arbeit von The Young ClassX zu bekommen und besondere Momente rund um das Thema Musik zu erleben. So wurde eine MusikMobil Fahrt zum Sinfoniekonzert des Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchester (MJO) organisiert. Der Chormodulleiter Peter Schuldt leitete mit der Unterstützung zweier Chorleiter einen Chorworkshop, an dessen Abschlusskonzert nicht nur die eigenen Ergebnisse präsentiert wurden, sondern auch die OTTONEANS teilnahmen. Junge Musiker des MJO stellten an einem weiteren Nachmittag Instrumente vor. Diese konnten sogleich ausprobiert werden. Auch das Basteln von Instrumenten sowie ein gemeinsames Konzert für die Familien stand auf dem Programm.