Tickets

AUFGEPASST! Tickets für die kommenden Young ClassX Veranstaltungen gibt es hier im Ticketshop.

Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchester

Mit über 100 Mitgliedern im Alter von 10 bis 27 Jahren gehört das Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchester (MJO) zu einem der größten und erfolgreichsten Ensembles seiner Art in Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 1974 erhielt das Orchester zahlreiche Auszeichnungen und spielte Konzerte in vielen Ländern Europas in Sälen wie z.B. der Oper Marseille, der Philharmonie Berlin, dem Smetana und Dvořák Saal Prag und dem Mozarteum Salzburg.

Hier reinhören

 

Wolfgang Amadeus Mozart - Sinfonie D-Dur KV 385 Haffner Sinfonie, Allegro con spirito
Max Bruch - Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op.26, Adagio
George Gershwin - Rhapsody in Blue

Das Orchester

Als das Jugendsinfonieorchester sich entschloss, den in Hamburg geborenen Komponisten, Dirigenten, Pädagogen und Humanisten Felix Mendelssohn als Namenspatron zu wählen, war noch nicht klar, welche Bedeutung diese Namenswahl haben würde. Zunächst waren es die Jugendlichkeit und Frische seiner Werke und ihre unmittelbare Kraft, die anzogen. Nach zunehmender Beschäftigung mit der Person Mendelssohn ...

Weiterlesen

Orchesterpatenschaft

Mit Beginn der Spielzeit 2014/2015 übernahmen die Hamburger Symphoniker die Orchesterpatenschaft für das Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchester.

Weiterlesen

Kontakt


Prof. Clemens Malich
Modulleiter Instrumental und Orchester
Mobil: 0163-2092 632
E-Mail: clemens.malich@hfmt-hamburg.de

 

Bianca Oertel
Projektleiterin Instrumental und Orchester
Telefon: 040-414334272
E-Mail: bianca.oertel@theyoungclassx.de


Orchesterpatenschaft

Mit Beginn der Spielzeit 2014/2015 übernahmen die Hamburger Symphoniker die Orchesterpatenschaft für das Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchester. Über die gemeinsame Liebe zur Musik ist der gegenseitige Kontakt eine Bereicherung für die musikalische Arbeit von Profimusikern und Schülern. Maestro Jeffrey Tate und der weltbekannte Geiger Guy Braunstein setzten bereits wichtige musikalische Impulse in gemeinsamen Proben. Zudem wird die Probenarbeit der einzelnen Stimmgruppen durch Musiker der Hamburger Symphoniker unterstützt. Gekrönt wurde die noch junge Patenschaft durch einen ersten gemeinsamen Auftritt in der Laeiszhalle unter dem renommierten Dirigenten Ion Marin am 4. Januar 2015. Zudem erhalten die jungen Musiker regelmäßig die Möglichkeit, Proben und Konzerte der Hamburger Symphoniker zu besuchen.  

"Die jungen Musiker des Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchesers stehen für die kulturelle Zukunft unserer Musikstadt Hamburg. Das Jugendorchester arbeitet mit sehr großem Enthusiasmus und setzt künstlerische Impulse wunderbar um. Es macht uns daher viel Freude, im Rahmen der Orchesterpatenschaft der Hamburger Symphoniker mit diesen Nachwuchstalenten zusammenzuarbeiten" - Maestro Jeffrey Tate, Chefdirigent der Hamburger Symphoniker