Tickets

AUFGEPASST! Tickets für die kommenden Young ClassX Veranstaltungen gibt es hier im Ticketshop.

MusikMobil Hamburg

Das The Young ClassX MusikMobil ist ein Bus, der Schülerinnen und Schüler der 5. bis 13. Klasse an ihren Schulen abholt und zu Konzerten, Proben und speziellen musikalischen Lernangeboten bringt. Durch den Besuch eines Konzerts des NDR Sinfonieorchesters, einer Visite beim Hamburg Ballett oder einer Werksbesichtigung bei Steinway, soll ein Erstkontakt mit klassischer Musik ermöglicht werden. Den Schülern entstehen hierfür keine Kosten und den Schulen wird der organisatorische Aufwand abgenommen. Seit 2010 sind so bereits über 6.300 Kindern und Jugendlichen besondere Musikerlebnisse ermöglicht worden.


"Cool fand ich, dass wir im Bus Instrumente ausprobieren durften." (Melih, 12 Jahre)

Auf der Fahrt mit dem MusikMobil ist immer ein Pädagoge von The Young ClassX mit an Bord. Durch die pädagogische Begleitung werden die Kinder und Jugendlichen auf das Musikerlebnis eingestimmt und vorbereitet. Auf MusikMobil Fahrten wird kräftig gesungen, geklatscht, getrommelt und musiziert. Schon die Busfahrt wird so zu einem besonderen Erlebnis für die Schüler. Die MusikMobil Pädagogen werden in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ausgebildet und optimal vorbereitet.


Das MusikMobil+

Für interessierte Klassen, die sich mehr Vertiefung in musikalischen Themen wünschen, wird eine Erweiterung der regulären MusikMobil Fahrten angeboten: das MusikMobil+. Zum Konzertbesuch gibt es als Vorbereitung neben der MusikMobil Fahrt zwei weitere Termine. Der erste ist ein Workshop in der Schule, wo sich die Schüler mit dem Konzertprogramm vertraut machen können: sie lernen, aus welchen Elementen ein Musikstück besteht, arbeiten und experimentieren selber mit diesen und entwickeln dadurch ein tieferes Verständnis für die Musik. Der zweite Termin ist ein thematisch passender Ausflug, z.B. in die Instrumentenwelt oder eine Hausführung in der Staatsoper. Nach der umfangreichen Vorbereitung wird mit dem MusikMobil ein Konzert bzw. eine Opernaufführung besucht.

Das MusikMobil+ Angebot ist für die Schulen kostenlos. Eine Bewerbung ist über den MusikMobil Kalender möglich.


Das MusikMobil Seminar

In einem eigens dafür eingerichteten MusikMobil Seminar unter der Leitung von Prof. Hans-Georg Spiegel und mit weiteren Dozenten aus dem Education-Bereich, entwickeln die Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen Konzepte, die direkt in die Praxis umgesetzt werden. Teil des Seminars ist, die praktische Umsetzung des Gelernten auf eigenständigen Fahrten im MusikMobil, d.h. die pädagogische Vorbereitung und Einstimmung von Kindern und Jugendlichen auf ein Konzert- oder Probenerlebnis. Wer das Seminar erfolgreich abgeschlossen hat, bekommt die Möglichkeit, regelmäßig als Pädagoge MusikMobil Fahrten zu begleiten.


Kooperationspartner

Das MusikMobil arbeitet zusammen mit vielen bekannten und wichtigen Institutionen und Initiativen des Hamburger Musiklebens und auch jenseits der Grenzen der Hansestadt. Diese bieten spannende Einblicke hinter die Kulissen und musikalische Highlights, die bei den Schülern noch lange nachklingen. Zu den Kooperationspartnern gehören u.a. die Hamburger Symphoniker, das Steinway-Haus Hamburg, das Klingende Museum und das Schleswig-Holstein Musik Festival. Beliebt sind ebenso die MusikMobil Fahrten ins musiculum nach Kiel, zum NDR Sinfonieorchester sowie zur Hamburger Camerata und dem BUNDESJUGENDBALLETT.


"Grenzenlos Musik!" - Ein Kooperationsprojekt von The Young ClassX und den Symphoniker Hamburg

Nie kamen mehr schutzsuchende Menschen zu uns nach Deutschland als im Jahr 2015. Ihre Integration ist eine der größten Herausforderungen, die das Land zu bewältigen hat. The Young ClassX und die Symphoniker Hamburg möchten gemeinsam soziale Verantwortung übernehmen und bieten Flüchtlingsfamilien und Flüchtlingsschulklassen die Möglichkeit, Kinder- und Symphoniekonzerte der Symphoniker Hamburg zu besuchen. Mit dem MusikMobil von The Young ClassX werden die Flüchtlinge von ihrer Unterkunft oder Schule abgeholt, zum Konzert gebracht und danach wieder zurückgefahren. Die Fahrten werden von MusikMobil Pädagogen betreut, die die Teilnehmenden auf das bevorstehende Erlebnis musikalisch und inhaltlich einstimmen. So können sie sich gemeinsam mit vielen anderen Familien in den Konzerten der Symphoniker Hamburg ein wenig wie zuhause fühlen, denn wir wissen: Musik ist grenzenlos.


"Secret Sounds" - Chinesische Instrumente und Klänge erleben

China ist die Heimat vieler Musikinstrumente. Einige können auf eine Geschichte von fast 3.000 Jahren zurückblicken und werden auch heute noch gespielt. Aus dem Musikinstrumenten-Museum des Konservatoriums in Shanghai kommen im November 2016 an die 50 Instrumente nach Hamburg und können bestaunt und gehört werden. Originale Instrumente, Klangbeispiele und eine Fachkundige Führung eröffnen Schülern die geheimnisvolle Welt chinesischer Musikinstrumente. Wir bieten zur Ausstellung insgesamt sechs MusikMobil Fahrten an, um die sich 5.-8. Klassen bewerben können.


Engagement

Seit 2010 fördert Hermes Germany das The Young ClassX MusikMobil und ermöglichte so bereits über 6.100 Hamburger Schülerinnen und Schülern zumeist einen Erstzugang zur Musik.


Konzeption und Entwicklung

Das MusikMobil ist in Zusammenarbeit mit einer Gruppe von Studierenden des Instituts für Kultur- und Medienmanagement Hamburg (KMM) unter der Leitung des Direktors Prof. Dr. Friedrich Loock konzipiert und realisiert worden.